November 2017

Veranstaltungen:

20.11.: 19.00: Berlin, Akademie der Künste am Hanseatenweg: "Im Dickicht der Zettel" zu Bertolt Brechts Notizbüchern, anlässlich der Präsentation des dritten Bandes von 1921 mit Martin Kölbel und Peter Villwock
18.11.: 20.00: Berlin, Akademie der Künste am Hanseatenweg: "Man kann nicht lernen, nicht zu lernen" Gespräche, Filme, Lesung zu Bertolt Brecht und Walter Benjamin
8.11.: 10.00-17.30: Karlsruhe, ZKM: Lauter Likes? Ein Symposium zur Fernsehen- und Hörfunk-Kritik

Theater:

2.11.-4.11., 9.11., 20.00, Bamberg, E.T.A. Hoffmann-Theater: "Normalverdiener"

Radio:

27.11., 20.03, BR2: "wir schlafen nicht"

Oktober 2017

Veranstaltungen:

28.10.: Belgrad, Buchmesse
27.10.: Belgrad, Buchmesse
24.10., 18.00, Greifswald, Universität: "Gespensterarbeit und Gegenwartsfiktion"
11.10., 19:00: Berlin, taz-café: Diskussion mit Przemyslaw Czaplinskiüber Transformationsprozesse in der deutschsprachigen und polnischen Literatur, moderiert von Ulrich Gutmair
10.10., 19.00, Berlin, Radialsystem: Podiumsdiskussion "Was hält unsere Gesellschaft zusammen?" Mit Prof. Jutta Allmendinger und Prof. Andreas Urs Sommer, Moderation: Dr. Catherine Newmark

Theater:

26.10., 20.00, Berlin, Theaterdiscounter: "Publikumsberatung"
23.10., 20.00, Bamberg, E.T.A.Hoffmann-Theater: "Publikumsberatung" (zusammen mit Leopold von Verschuer)

8.10., 20.00, Bamberg, E.T.A. Hoffmann-Theater: Uraufführungspremiere von "Normalverdiener" mit Podiumsgespräch

weitere Aufführungen am 11., 12., 20., 21., 25.-29.10. um 20.00

September 2017

Veranstaltungen:

24.9., 15.30: Wien, Wien Museum, Karlsplatz: Vienna Humanities Festival Lesung aus "Nachtsendung" und Gespräch mit Karin Czerny über die "Gegenwart am Seziertisch"

August 2017

Radio:

7.8., 00.05, DLF-Kultur: "Normalverdiener"

Juli 2017

Veranstaltungen:

21.7., 18.30: Bamberg, ETA Hoffmann-Theater: szenische Lesung aus "Normalverdiener" und Podiumsdiskussion
21.7., 18.30: Bamberg, ETA Hoffmann-Theater: szenische Lesung aus "Normalverdiener" und Podiumsdiskussion
21.7., ab 8.45: Bamberg, Theater: Kolloquium zur Poetikvorlesung
20.7., 20.00: Bamberg, Universität: Poetikvorlesung: Nachbilder, Vorbilder, Literatur und Recht

13.7., 8.00: Bamberg, Universität: Seminar zur Poetikvorlesung
12.7., 20.00: Bamberg, Universität: Poetikvorlesung: Sprache und Affekt

6.7., 10.00: Bamberg, Universität: Seminar zur Poetikvorlesung
5.7., 20.00: Bamberg, Universität: Poetikvorlesung: Zwischengeschichten

Theater:

21., 22 und 27.7., 19.30: Bamberg: Wildwuchstheater, Parkhaus Zentrum Süd: junk space

Juni 2017

Veranstaltungen:

29.6., 18.00: Siegen, Universität: Literatur und Menschenrechte (Lesung und Gespräch)
22.6., 10.00: Bamberg, Universität: Seminar zur Poetikvorlesung
21.6., 20.00: Bamberg, Universität: Poetikvorlesung: Deckerzählungen
21.6., 11.00: Wien, Akademie der Bildenden Künste: Rede zu 325 Jahre Akademie der Bildenden Künste
19.6., 19.00: Wien, Bruno-Kreisky-Forum: Laudatio auf Wolfgang Kaleck
11.6., 19.00: Berlin, Akademie der Künste: Gespräch mit Banu Karaca über die verschiedenen Aspekte der Zensur in der Türkei
10.6., 14.00: Graz, Schauspielhaus: Die Rechten und die Linken und die Verantwortung der Kunst - Literatur und Politik (Diskussion im Rahmen der Dramatikerinnentagung)
3.6., 22.30: Mülheim, Theater an der Ruhr: Abschlussdiskussion zu den Mülheimer Theatertagen 2017

Mai 2017

Radio:

4.5., 22.03, SWR2: "Normalverdiener"

April 2017

Veranstaltungen:

7.4., 19.30: Leonding, Stadtbibliothek: "Nachtsendung"
10.4., 20.00: Wien, Schauspielhaus: "Nachtsendung"
20.4., 20.00: Berlin, Einar&Bert: "Authentizität!" Gespräch mit Wolfgang Engler zu dessen Buchpremiere
23.4., 11.00: Berlin, Berliner Ensemble: Gespräch mit Valère Novarina, Ulf Stolterfoht und Leopold von Verschuer zu "entgleisenden Sprachen"
25.4., 19.00: Berlin, NYU in der Kulturbrauerei: Lesung aus "wir schlafen nicht" und "Nachtsendung"
27.4., 18.30: Berlin, FU: Keynote "Es ist die Sprache, stupid!" anlässlich von Public Spheres of Resonance

März 2017

Veranstaltungen:

11.3., 10.30: Köln, DLF-Gebäude: "Zwischengeschichten" (im Rahmen des Kongresses "Erzählen in den Medien"
30.3., 19.00: Steyr, Museum Arbeitswelt Steyr: "Nachtsendung"
31.3., 19.30: Oberschlierbach, Literarische Nahversorger Schlierbach: "Nachtsendung"

Radio:

5.3., 9.30-10.00: DLF: "Zwischengeschichten" (Essay und Diskurs)

Februar 2017

Veranstaltungen:

15.2., 18.00: Uni Bonn, Germanistik: Über "Zwischengeschichten"
17.2., 20.00: Literaturhaus Stuttgart: Literatur&Zweifel (zusammen mit Prof. Andrea Bartl)

Radio:

1.2., 20.00-21.00: NDR: "Normalverdiener"
9.2., 23:00-0:00: WDR, 1Live: "Normalverdiener" (Buchversion)

Januar 2017

Veranstaltungen:

8.1.-12.1. LITERATOURNORD: Lesungen aus "Nachtsendung"
8.1., 11.00 Oldenburg, Musik- und Literaturhaus Wilhelm13
8.1., 20.00 Bremen, Café Ambiente
9.1., 20.00 Lübeck, Buddenbrookhaus
10.1., 20.00 Rostock, Literaturhaus Rostock
11.1., 20.00 Lüneburg, Heinrich Heinehaus
12.1., 20.00, Hannover, Buchhandlung Decius
12.1., 20.00, Hannover, Buchhandlung Decius

13.1., 13.00: Berlin, Sonycenter: Lesung in den Jurten: "Nachtsendung"
15.1., 14:00 und 16:00: Berlin, Sonycenter: Lesung in den Jurten: "Nachtsendung"

27.1., 10.00: Literaturforum im Brechthaus: Die Zukunft des Dramas: Panel mit Werner Buhss, Eugen Ruge und Theresia Walser

Dezember 2016

Veranstaltungen:

5.12. , 19:30, Bielefeld, Foyer des Theaterlabors, Hermann-Kleinewächterstraße 4
Theatergespräch: Brecht, Theater und Gesellschaft - Wo steht das politische Theater heute?

16.12. , 20:00, Berlin, Alter Roter Löwe Rein, Richardstr. 31: Kabeljau&Dorsch: Lesung aus "Nachtsendung"

November 2016

Veranstaltungen:

8.11. , 17:00, Berlin, AdK:
Moderation des Panels "Neue Gemeinschaften" im Rahmen von "Uncertain States": Mit Marina Naprushkina (Neue Nachbarschaft Moabit), Ines Kappert (Wir Machen Das), Lanna Idriss (FLAX Foreign Local Artistic Xchange)
9.11., 19.30 Frankfurt, Ausstellungshalle 1A
Lesung aus "Nachtsendung"
10.11., 20:00, Zürich, Literaturhaus
1. Zürcher Poetikvorlesung (in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich)
hier geht es zur Vorlesung
16.11., 20.00 Tübingen, Sudhaus
Lesung und Gespräch zusammen mit Hartmut Fischer zu: Hubert Fichte und Leonore Mau "Schrift und Fotografie"
17.11., 20:00, Zürich, Literaturhaus
2. Zürcher Poetikvorlesung (in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich)
hier geht es zur Vorlesung
23.11., 19.00 Wien, Alte Schmiede
Lesung aus "Nachtsendung" (zusammen mit Friederike Gösweiner, die "Traurige Freiheit" vorstellt)
24.11., 20:00, Zürich, Literaturhaus
3. Zürcher Poetikvorlesung (in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich)
hier geht es zur Vorlesung
25.11., 19.30 Esslingen, Kutschersaal
Lesung aus "Nachtsendung" im Rahmen der Esslinger Literaturtage
30.11., 20.00 Berlin, Literaturforum im Brechthaus
Lesung aus "Nachtsendung"

Oktober 2016

Veranstaltungen:

1.10., 14:00-16:00, Berlin, Akademie der Künste am Hanseatenweg "Gedächtnis und Gerechtigkeit": Moderation des Panels "Das Leiden anderer betrachten" mit Eyal Weizmann und Mark Sealy
1.10.,16:30-18:00, Berlin Akademie der Künste am Hanseatenweg: Moderation des Panels zum "Kongo Tribunal" mit Milo Rau, Sylvestre Bisimwa und Wolfgang Kaleck
11.10. 20h, Berlin, Akademie der Künste am Pariser Platz: Buchpremiere von Nachtsendung (moderiert von Meike Feßmann)
12.10., 19.30, Salzburg, Theater im Kunstquartier: "Nachtsendung"
13.10., 18.30, Salzburg, Theater im Kunstquartier: Panel zu "Elfriede Jelinek und die Öffentlichkeit" mit Alia Luque, Roland Koberg, Norbert Mayer, Moderation: Pia Janke
19.10., 19.30, Darmstadt, Stadtkirche: "Nachtsendung"
20.10., 17:00, Frankfurt, Open Books: "Nachtsendung"
20.10., 20:30, Frankfurt, Literatur im Römer: "Nachtsendung"
26.10., 19:00: Hamburg,Fanny-Hensel-Saal der Hochschule für Musik und Theater: Vortrag "Vom Thema zur Szene"

Radio:

1.10., 15:04-16:00, WDR3: "Nachtsendung"
1.10., 20:04-21:00, DLF: "Normalverdiener"

September 2016

Veranstaltungen:

25.9., 19:00, Dortmund, Festivalzentrum Favoriten
reality bites - Lesung aus "Nachtsendung" im Rahmen des Festivals Ausreden
25.9., 15:00, Dortmund, Kino im U
Ausreden auf hohem Niveau - Gespräch mit Jörg Lukas Matthaei, Amelie Deuflhard und Martin Ambara über die Gegenwart und Zukunft der darstellenden Künste
24.9., 20.00 Stuttgart, Literaturhaus
Normalverdiener und Größenwahn - Lesung und Gespräch mit Daniela Strigl und Thomas Macho
12.9. , 20:00, Berlin, Franz-Club
Gespräch mit Robert Habeck zu "Wer wagt, beginnt"

6.9. , 16.30 Lecture im A.D.White House der Universität Cornell: Literatur und Zukunft

Radio:

26.-30.9., jeweils 14.45-15:00, WDR3: Erzählungen aus "Nachtsendung"

11.9., 18.00-19:00, MDR Kultur
„really ground zero“
5.9., 19.00-20:00, WDR 3
„Normalverdiener“
4.9., 17.00-18:00, WDR 5
„Normalverdiener“

Juli 2016

Veranstaltungen:

1.7. , 19:30, Klagenfurt, Musilhaus
Rede über Bachmann
14.7., 20.00 Berlin, LCB
Hubert Fichte-Symposium
21.7., 20:00, Berlin, LCB
Gespräch und Moderation von Friz Kröhnke

Radio:

3.7. , 15.00-16:00 und 4.7., 20:00-21:00, BR2
Ursendung von „Normalverdiener“

Juni 2016

Veranstaltungen:

2.6., 20:00, Leipzig, Baustelle Schauspiel Leipzig
Über Stottern, zusammen mit Wolfram Lotz
10.6., 19:00 Frankfurt, Städelschule, anlässlich von LiteraTurm
Gespräch und Morderation von Roland Schimmelpfennig
16.6., 19.00, HU Berlin, Mosse Lecture
Zukunft als literarische Ressource
26.6., 18.00, Oxford, St.Hughs College, University of Oxford
Recycling Brecht

Mai 2016

Veranstaltungen:

4.5., Berlin, Akademie der Künste am Hanseatenweg, 20:00
Lange Nacht der Jungen Akademie, Gespräch mit Tanja Maljartschuk
13.5. Prag, Buchmesse
Goetheinstitut und österreichisches Kulturforum: 17:00
20.5., Berlin, Akademie der Künste am Hanseatenweg, 12:00
Keynote zu Fights&Fiction im Rahmen von demo:polis
23.5., Berlin, Akademie der Künste am Pariser Platz, 20:00
Urheberrechtspanel

April 2016

Veranstaltungen:

10.4., Berlin, Schaubühne,14.00
Laudatio auf Milo Rau anlässlich der Verleihung des ITI-Preises, 18.30: Gespräch mit Milo Rau über „Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs“ im Anschluss an die Aufführung.
11.4., Wien, Alte Schmiede, 19.00
Öffentliches Symposium zu „Krieg und Welt“ von Peter Waterhouse
12.4., Wien, Alte Schmiede 15.30
Öffentliches Symposium zu „Krieg und Welt“ von Peter Waterhouse
15.4., Wien, Literaturmuseum, 19:00
Ausstellungseröffnung Bleistift, Heft & Laptop. 10 Positionen aktuellen Schreibens
16.4., Krems, Literaturhaus, 10:30
Lesung und Gespräch mit Martin Balluch, moderiert von Klaus Zeyringer
26.4., Kassel, Hotel Grand la Strada, 13.00
Rede anlässlich des Symposiums der Bundeszentrale für politische Bildung: Wut, Protest und Volkes Wille?
30.4., Berlin, Akademie der Künste, 20.00
Panel im Rahmen der Akademienacht zu Peter Weiss: „Peter Weiss als Theaterautor“ zusammen mit Hans-Werner Krösinger, Karlheinz Braun und Jochen Gerz

März 2016

Veranstaltungen:

22.3., Den Haag, Deutsche Botschaft, 17.00
Kunst und Ökonomie zusammen mit Melle Daamen und Frank Raddatz
23.3., Amsterdam, Goetheinstitut, 17:00
Kunst und Ökonomie, zusammen mit Johan Simons, Wolfgang Engler und Frank Raddatz

Februar 2016

Veranstaltungen:

25.2., 20.00, LMU München
Language Talks: Lesung&Gespräch zum Thema Krise
24.2., 20.00, Orange Peel, Frankfurt
Text&Beat - Ästhetik der menschlichen Seltsamkeiten. Stottern
21.2., 11.30, Theater Braunschweig
Diskussion zu „Terror“
15.2., 19.30, Literaturhaus Frankfurt
Lesung und Gespräch mit Juan S.Guse

Radio:

7.2., 18.00-19.00: „Lärmkrieg“, MDR

Theater:

12.2., 13.2., 16.2.-18.2., 19.30
„wir schlafen nicht“, Salzburg: ARGE Nonntal

Januar 2016

Veranstaltungen:

21.1. 19.00
Literaturform im Brechthaus, Berlin
18.1. 17.00
Goethe-Institut Neapel
14.1., 17.00
Goethe-Institut Amsterdam

Radio:

10.1., 15.00-16.00
„Lärmkrieg“, BR2

Dezember 2015

Veranstaltungen:

1.12., 14.30, Wien, Alte Schmiede: Symposium "Verfransung". Lesung und Gespräch mit Heiner Flassbeck

November 2015

Veranstaltungen:

2.11., 20.00, Berlin, Theaterdiscounter: Gespräch mit Bernd Stegemann zu Realismus
3.11., 19.30: Salzburg, WIFI, Saal 1: Buchpreis der Salzburger Wirtschaft, Laudatio von Werner Michler
10.11., 19.00: ICI Berlin, Haus 8, Christinenstr.8 : Panel zu Literatur und Engagement im Rahmen von "Gastfeindschaft. Aporien des Umgangs mit dem Anderen in Literatur und Literaturwissenschaft"
14.11., ab 19:00 in der Akademie der Künste Berlin: Lange Nacht zum Thema Flucht und Asyl
21.11., 19.00: Literaturhaus Graz: Lesung, 20.00: Diskussion zu "Was wird Literatur"
23.11., ab 15:00: Ljubljana, Kaffeehaus des Hotels Union: Statements zu Melancholie und Literatur, ab 19:00 Lesung
24.11, ab 14:00: Maribor - Glazersaal der Unibibliothek Maribor: Lesungen

Oktober 2015

Veranstaltungen:

3.10. Washington: German Studies Association: Luncheon Speak
8.10., 20:00: Berlin Akademie der Künste: Mein erster Schmidt (zusammen mit Dietmar Dath, Reinhard Jirgl, Ingo Schulze und Uwe Timm)
13.10., 20:00, Berlin, Künstlerhaus Bethanien: Podiumsdiskussion anlässlich von 25 Jahre Goldrausch
16.-17.10. jeweils 18.00: Berlin, Akademie der Künste: Deutsch-israelischer Dramatikerdialog
21.10., 18:00 Berlinische Galerie in Berlin: Lesung anlässlich der Ausstellung "Stadt/Bild"
23.10., 19:30: Leipzig, Literarischer Herbst im Haus des Buches: Lesung
25.10., 11.00: Tutzing: "Kultur Leben" Tagung des kulturpolitischen Forums

September 2015

Veranstaltungen:

11.9., 17.30: Technische Uni Braunschweig: Lesung und Diskussion mit Marcel Beyer, Ulf Stolterfoht und Thomas Geiger anlässlich der Tagung "Gleichzeitig unkonzentriert, aber auch bereit sich irgendwo zu fixieren" Ästhetische Positionen und Debatten in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur
15.9., 19.00: Berlin, Akademie der Künste: Im Dialog mit Alexander Kluge anlässlich seiner Archivpräsentation
17.9., 19.00: Universität Siegen: Lesung und Gespräch anlässlich der Tagung "Szenarien der Ausnahme in der Populärkultur"
22.9., 19.00: Berlin, Akademie der Künste: Eröffnung der Arno-Schmidt-Ausstellung in 100 Stationen
Radio:
22.9., 20:03-21:00, BR2 Nachtstudio: Deklination des Zukünftigen - Eine Liste meiner ungeschriebenen Stücke
28.9., 17:05-17:50: SWR2: Forum zum Thema Theaterkritik

August 2015

Veranstaltungen:

2.8., Schloss Goldegg: Bibliothek der ungelesenen Bücher, zusammen mit Ann Cotten
20.8. Berlin LCB: Lesung und Diskussion anlässlich der Buchpremiere von Ulrich Peltzers "Das bessere Leben"

Radio:
29.8.: DLF, 20.00-22.00, Studio LCB: Lesung und Diskussion anlässlich der Buchpremiere von Ulrich Peltzers "Das bessere Leben"

Juli 2015

Veranstaltungen:

1.7., 18:00: Bonner Universität
10.7., 20:00, LCB Berlin: Auf Wiedervorlage: W.G.Sebald "Ansichten aus dem Leben und Sterben des Immanuel Kant"
18.7., 20:00: Berlin, Vierte Welt, Undercurrents: Gegenwartsiteratur und Arbeitsbegriff
22.7., 20:30: Felthurns, Südtirol: Lesung anlässlich der Summer School zum Thema "Flüchtlinge"

Juni 2015

Veranstaltungen:

2.6., München: Lenbachhaus: In der Reihe Facts&Fiction: Gummo
12.6., tagsüber, Salzburg: Anlässlich von Interlab, Panel
12.6., 20.00: Salzburg: Literaturhaus: Erostepost-Festival: Lesung
24.6.. 20.00: Berlin, anlässlich von Checkpoint California, 20 Jahre Villa Aurora, : Lesung zusammen mit Antje Ravic Strubel

Radio:
7.6., 15:00, BR2: Lärmkrieg
8.6. 20:03, BR2: Lärmkrieg

Mai 2015

Veranstaltungen:

12.5.,19.00 Wien, Österreichische Gesellschaft für Literatur: Der japanische Moment
13. 20.00: Berlin, Akademie der Künste: Gespräch mit Bernd Stegemann
28.5., 19:00: Wien, Theater Brett: Literarischer Lenz imn Centrope: Lesung

April 2015

Veranstaltungen:

18.4.,20.00 Berlin, Literaturforum im Brechthaus: Im Rahmen des Symposiums "Richtige Literatur im Falschen" Schriftsteller-Kapitalismus-Kritik von 17.-18.4.: Podiumsdiskussion: "Gemeinsam oder zusammen? Chancen eines kritisch emanzipatorischen Literaturdiskurses"

März 2015

Veranstaltungen:

19.3.,20.00 Wien, Literaturhaus Seidengasse: 50 Jahre Dokumentationsstelle Literatur - Lesung

Februar 2015

Veranstaltungen:

26.2.,20.00 Berlin, Einar &Bert: Buchpräsentation "Die falsche Frage"

Dezember 2014

Veranstaltungen:

1.-5.12: Universität Essen, Bibliothekssaal: Poetikdozentur
1.12., 16:30: 1. Vorlesung
2.12., 16:30: 2. Vorlesung
3.12., 16:30: 3. Vorlesung
4. 12., 16:30: Lesung

November 2014

Veranstaltungen:

13.11.,19.30: Berlin, LCB: Podiumsgespräch zum 10. Todestag von Jacques Derrida und zum 30. Todestag von Michel Foucault mit Georg W.Betram und Dorian Astor
16.11., 11:00 Berliner Ensemble: Lesung

Oktober 2014

Veranstaltungen:

7.10.,20.00 Schwaz in Tirol: Lesung
14.10., 22:30 Berlin, Ex'n'Pop: Lesung
15.10., 19.30: Berlin, LCB: Podiumsgespräch zum 10. Todestag von Jacques Derrida und zum 30. Todestag von Michel Foucault mit Georg W.Betram und Dorian Astor
16.10., 19.30: Berlin: Anthologie der ungeschriebenen Bücher - Präsentation im Collectors Room
24.10., 11:00: Eröffnung des Denkmals für die Verfolgten der NS-Militärjustiz (konzipiert von Olaf Nicolai) in Wien am Ballhausplatz

Radio:

13.10., 00:05, DLR: Lärmkrieg
26.10.: 9:03, SWR: Falten

Theater:

21.10., 19.00, Mailand, Civica Scuola die Teatro Paolo Grassi: Noi non dormiamo (Danach Podiumsgespräch mit Guiliana Ferraino, Maximilian Kröll und Maria Letizia Giorgetti

Juli 2014

Veranstaltungen:

7.7., Saarbrücken, Staatstheater, 20.00: 3. Poetikvorlesung
17.7. Gießen, Universität, 20.00: Literatur und Engagement - Lesung
18.7. Gießen, Universität, 20.00: Diskussion

Juni 2014:

Veranstaltungen:

1.6., 20.00, Frankfurter Literaturhaus: Neues Erzählen - Romantikfestival - abgesagt wegen Erkrankung
15.6. Saarbrücken, Sparte4, 20.00: Lesung
16.6. Saarbrücken, Feuerwache, 20.00: 1. Poetikvorlesung
21.6. Moers, Schlosstheater, 13.00: Symposium: Homo Oeconomicus
23.6. Saabrücken, Rathaus, 20.00: 2.Poetikvorlesung
29.6. Marbach, Literaturarchiv, 17.00: Tokio, Rückwärtstagebuch

Mai 2014:

Veranstaltungen:

3.5., 20.00, Siegen: Lesung im Apollotheater
29.5. Hildesheim, Prosanova-Festival - wegen Erkrankung abgesagt

April 2014:

Theater:
5.4., 20.00: "Der Lärmkrieg" im Kleinen Haus vom Staatstheater Mainz.

Radio:

13.4., 15:00 und 14.4.20:05, BR2: "Lärmkrieg" (Ursendung)

März 2014:

Veranstaltung:

5.3., 19h, Alte Schmiede, Wien: Essay "Wie darüber sprechen", zusammen mit Peter Waterhouse
12.3., 20h: Institut Francais, Berlin: Gesprächsreihe - Über "Revolte": Gespräch mit Mariette Navarro und Leopold von Verschuer
27.3., 23h, Rauriser Hof: Gespräch über Literatur mit Evelyn Polt-Heinzl, Sonja Puntscher-Riekmann und Manfred Mittermayer
28.3., 11.30, Gasthof Platzlwirt, Rauris: Gespräch mit Studenten der Uni Wien unter der Leitung von Günther Stocker
29.3., 20.15, Gasthof Grimming, Rauris: Lesung

Theater:

6.3., 13.3., 16.3., 27.3., 19.30:"Der Lärmkrieg" im Kleinen Haus vom Staatstheater Mainz.

Februar 2014:

Veranstaltung:

27.2. 20h, Stifterhaus Linz: Lesung aus "Besser wäre: keine" - Essays, Diskussion zum Katastrophenbegriff bei Stifter

Theater:

10.2., 18.2., 19.30:"Der Lärmkrieg" im Kleinen Haus vom Staatstheater Mainz.

Januar 2014:

Theater:

24.1., 20.00: "Der Lärmkrieg" im Schauspiel Leipzig

4.1., 25.1., 19.30:"Der Lärmkrieg" im Kleinen Haus vom Staatstheater Mainz.

Radio:

26.1., 00:05, DLR: Lesung von "Off the record" im Rahme von "Wir Wellenreiter" - Texte zum Radio

Dezember 2013:

Veranstaltung:

6.12., 21.00: Lesung in der Wien-Berlin-Literaturnacht der Berlinischen Galerie in Berlin.

Theater:

und 20.12., 20.00: "Der Lärmkrieg" im Schauspiel Leipzig

6.12., 20.12. und 27.12., 19.30:"Der Lärmkrieg" im Kleinen Haus vom Staatstheater Mainz.

November 2013:

Theater:

und 24.11., 20.00: "Der Lärmkrieg" im Schauspiel Leipzig

23.11., 19.30: Premiere von "Der Lärmkrieg" im Kleinen Haus vom Staatstheater Mainz.
Weitere Aufführungen im November dort am 29.11., 19.30.

Oktober 2013:

Theater:

3.10., 17.30: Uraufführung "Der Lärmkrieg" im Schauspiel Leipzig, weitere Aufführungen im Oktober am 9., 16. und 25.10. um 20.00

September 2013:

Veranstaltungen:

7.9., 20.00: Büchner-Abend im Wiesbadener Literaturhaus zusammen mit Ulrich Peltzer
13.9., 9.30-11.00: Symposium "Über Ökonomie - Ökonomie Überdenken", HU Berlin, Spandauer-straße 1: "Beitrag zu einem kleinen Wachstumsmarathon" (Diashow)
19.9., 13.30-15.00: Wolgast: Lesung in der Stadtbibliothek

Radio:

17.9., 20:03-21.00: "Wie darüber sprechen" - Essay, Nachtstudio des Bayern 2
30.9., 22.00-23.00: "Georg Büchner im Spiegel der Gegenwart", Hr2

August 2013:

Veranstaltungen:

5.8., 20.00: Lesung in der Schwabenakademie (Kloster Irsee)
21.8., 18.30: Forum Alpbach: Wiener Vorlesungen: "Beziehungen gestalten zwischen Respekt, Höflichkeit, Korrektheit und Solidarität"

Juli 2013:

Veranstaltungen:

11.7., 17.30: Lesung: Essay zum "Lärmkrieg" und 20.30: Diashow: "Beitrag zu einem kleinen Wachstumsmarathon" in der Universität Bonn im Rahmen der Konferenz "Engagement und Literatur":
20.7., 9.30-12.00: Podiumsdiskussion der Sommerakademie der Böll-Stiftung in Schwerte: "Grenzen des ökonomischen Denkens, Primat des politischen Gestaltens"

Radio:

21.7., 14:05-15:30: "Nicht hier", HR2-kultur

Juni 2013:

Veranstaltungen:

4.6., 20.30: LiteraturClub Düsseldorf, "Feldforschung und Fiktion", Lesung und Diskussion mit Prof. Fabian Virchow
15.6., 20h: Salzburger Literaturhaus (zusammen mit Josef Haslinger und Andreas Renoldner: 40 Jahre GAV)
19.6., 19h: Alte Schmiede Wien: "Wie darüber sprechen" mit Peter Waterhouse
25.6.,18.00: "Schiller und das Kollektiv", Schillertage Mannheim, Forum SWR2

Theater:

11.6., 20h: "Kinderkriegen", Residenztheater München

18.6., 20h: "machthaber" im Staatstheater Mainz
23.6., "machthaber" als Gastspiel in Trier

1., 4., 11. und 15.6, 16-18h: "Lobbyisten" mit Dorothee Hartinger in der Sezession (Wiener Festwochen: Unruhe der Form)

Mai 2013:

Theater:

20.5., 20h: "machthaber" im Staatstheater Mainz
25.5., 16-18h: "Lobbyisten" mit Dorothee Hartinger in der Sezession (Wiener Festwochen: Unruhe der Form)

Radio:

20.5., 00.05: "die unvermeidlichen", DLR
26.5., 15.00: "die unvermeidlichen", BR2

April 2013:

Veranstaltung:

9.4., 19h, Literaturhaus München: Laudatio auf Ulrich Peltzer zum Carl-Amery-Preis
11.4., 19h, Lesung in der Ärztekammer Linz
12.4., 19.30, Lesung in der Stadtbibliothek Leonding
17.4., 19h, Lesung in dem Museum Moderner Kunst Kärnten, Klagenfurt
25.4., 14.30, Lecture beim Forum Theater Tag "Vom neuen Handeln", Theaterakademie August Everding am Prinzregententheater München!
25.4., 19.30: Round Table beim Forum Theater Tag

Theater:

28.4., 20h: "machthaber" im Staatstheater Mainz
30.4., 18.30: "machthaber" als Gastspiel des Heidelberger Stückemarktes

März 2013:

Theater:

3.3., 20h: "machthaber" im Staatstheater Mainz
25.3, 20.00: "Kinderkriegen" im Residenztheater München

Februar 2013:

Veranstaltung:

3.2., 20h "NICHT HIER", Hörtheater im Frannz-Club, Berlin

Theater:

16.2., 20h: "machthaber" im Staatstheater Mainz
15.2 und 22.2., 20.00: "Kinderkriegen" im Residenztheater München

Radio:

24.2., 18.30: "NICHT HIER", DLR

Januar 2013

Veranstaltung:

9.1., 20.00, Deutsches Literaturinstitut Leipzig (zusammen mit Jens Sparschuh)

Theater:

20.1., 22.1., 30.1., 20h: "machthaber" im Staatstheater Mainz

Dezember 2012

Film:

15.12., 22:00, 3SAT: "Die bewegliche Zukunft - eine Reise ins Risikomanagement"

November 2012:

Veranstaltung:

8./9.11., Dortmund, Dasa-Symposium
10.11., 20h, Berlin, Heimathafen Neukölln: Der Open Mike wird 20!
14.11., Berlin, Literaturforum im Brechthaus
22.11., 20h, Mainz: Gutenbergmuseum: Präsentation des Stadtschreiberfilmes "Die bewegliche Zukunft"
23.11., 19h, Mainz: Lesung im Rathaus
24.11., 20h, Mainz-Weisenau: Lesung in der jüdischen Synagoge
25.11.,11h, Edenkoben
27.11., 20h, Rolandseck
28.11., 20h, Wien, Technisches Museum
29.11., 20h, Zürich, Schauspielhaus

Hörspiel:

14.11., 15.05, WDR3:"die unvermeidlichen"

Film:

18.11., 00.35, ZDF: "Die bewegliche Zukunft - Eine Reise ins Risikomanagement"

Oktober 2012:

Veranstaltung:

11.10. Wien, Nationalbibliothek, 19.00
12.10. Frankfurt, Frankfurter Kunstverein: "20 Jahre Open Mike", 20.00
24. und 25.10. Graz, Elevate Festival

Theater:

und 12.10., 20.00: "worst case" im Saarländischen Staatstheater

September 2012:

Veranstaltung:

3.9., 20h Erzählen vom Geld, Lesung und Gespräch mit Christina von Braun, Literaturforum im Brechthaus (Palais am Festungsgraben 1, Berlin)
8.9., 12.15, Lesung im Rahmen von "A Burnt-Out-Case", Radialsystem V, Berlin
23.9. , 11h, Rheingauer Literaturtage
24.9., 19.00, Forum Frauenkirche, DLR
25.9., 20.00, Literaturhaus Frankfurt

30.9. Teilnahme am Festival in Ruse (Bulgarien)

Theater:

und 27.9., 20.00: "worst case" im Saarländischen Staatstheater

August 2012:

Veranstaltung:

5.8., 11h Matinee, Bregenzer Festspiele
18.8. 16.00-24.00, Kampnagel, Hamburg: Wachstumsmarathon

Juli 2012:

Veranstaltung:

3.7., 19.15 Hofbauer Tagungshaus(Sommeruni der Friederich-Ebert-Stiftung Potsdam)
6.7., 15.30 Lesung und Diskussion bei den Literaturtagen Berlin an der HU.

Theater:

8.7., 11.7., 19.7. 20.00: "Kinderkriegen" im Residenztheater München

Juni 2012:

Veranstaltung:

1.6., 20.00 Literaturfest Salzburg

Theater:

29.6., 20.00: "Kinderkriegen" im Residenztheater München
6., 9., 14., 15. und 22.6, 20.00: "worst case" im Saarländischen Staatstheater
22.6., 20.00: "die beteiligten" im Akademietheater Wien

Mai 2012:

Veranstaltung:

2.5., 17.00 Goetheinstitut Bratislava
3.5., 18.00 Deutsche Bundesbank Mainz
20.5., 11.00 Volkstheater Wien: Schnitzlerpreisverleihung
24.5., 18.00: Uni Mainz
25.5., 20.00: Antiquariat am Ballplatz, Mainz (zu Hubert Fichte)

Theater:

12.5., 19.00: Uraufführungspremiere: "Kinderkriegen" im Residenztheater München
weitere Vorstellungen: 14., 15., 18. und 22.5.

18.5., 20.00: Premiere: "worst case" im Saarländischen Staatstheater
weitere Vorstellungen: 22. und 25.5.

april 2012:

veranstaltung:
20.4., 19.00: genshagen

theater:
14.4., 20.15: staatstheater kassel: NICHT HIER oder die kunst zurückzukehren (im anschluss ein publikumsgespräch

märz 2012:

veranstaltung:
1.3., 15.30: mainzer stadtschreiberverleihung 2012
5.3. 9.00 universität innsbruck
5.3. 20.00 kellertheater innsbruck
11.3., 17.30 literaturhaus hamburg: krisen lieben (gespräch zum aktuellen kursbuch)

februar 2012:

theater:

24.2., 20.15: staatstheater kassel: NICHT HIER oder die kunst zurückzukehren (im anschluss ein publikumsgespräch

radio:

5.2., BR2, "die unvermeidlichen"

dezember 2011:

theater:

3.12., 20.00: "die beteiligten", akademietheater wien
21.12. und 28.12., 20.15: "nicht hier oder die kunst zurückzukehren", staatstheater kassel

november 2011:

lesung:

10.11., 16.00: "publikumsberatung" im ZKM karlsruhe anlässlich von intermedium (mit leopold von verschuer)
12.11., 20.00: erlangen
17.11., 20.00: freiburger literaturtage

theater:

5.11., 20.00: "wir schlafen nicht", dramagraz
9.11., 20.00: "die beteiligten", akademietheater wien
11.11. und 27.11., 20.15: "nicht hier oder die kunst zurückzukehren", staatstheater kassel

oktober 2011:

lesung:

18.10. 10.00, diskussion beim genial-dagegen-kongress, kreiskyforum, wien
20.10.: leipzig
23.10., 11.00, societätstheater dresden

theater:

1.10., 9.10., 29.10., 2015: NICHT HIER, staatstheater kassel

september 2011:

lesung:

18.9. 15.00: podiumsgespräch im alten wiehre-bahnhof in freiburg zum thema 25 jahre tschernobyl
29.9., 20.00: tokio rückwärtstagebuch, posthof, linz
30.9., 16.15: round table zum thema "neuer strukturwandel der öffentlichkeit" SOWI innsbruck

theater:

15.9., 20.15: uraufführung "NICHT HIER oder die kunst zurückzukehren", staatstheater kassel
weitere termine: 22.9., 1.10., 9.10., 15.10., 29.10., 11.11. jeweils um 20.15

radio:

9.9., 21.03, "really ground zero - anweisungen zum 11. september", BR2

juni 2011:

lesung:

2.6., 20h bobrowskis mühle, café mahlzeit, bölschestr. 7, friedrichshagen
4.6., 11h-17h zentrum studium universale, heinrich-heine-universität düsseldorf
8.6., 20h, podiumsdiskussion "netz.macht.kultur", vertretung des landes nordrhein-westfalen, berlin
16.6. 21.30h, künstlerdialoge "überlebensstrategien", forum festwochen, project space karlsplatz, wien
17.6., 20h, ORF salzburg, anlässlich des jubiläums der salzburger autorengruppe

theater:

und 8.6., 19.30: "die beteiligten", akademietheater wien

mai 2011:

lesung:

6.5., 20h shedhalle zürich
7.5., 13.30 herisau, kulturlandsgmeinde
12.5., 19h alte schmiede, wien
29.5., 11, mülheim, theater

theater:

8.5., 19.00 und 10.5., 20.00: "die beteiligten", akademietheater wien
17. und 18.5., 20.00, "die beteiligten": gastspiel beim berliner theatertreffen, haus der festpiele
Am 18.5. gibt es ein publikumsgespräch zu den beteiligten nach der vorstellung
14.5., 19.30 und 27.5., 20.00: "die unvermeidlichen" (UA), mannheimer nationaltheater - am 14.5. gibt es ein Publikumsgespräch!
24.5., 19.30: "worst case", stadttheater bern

april 2011:

lesung:

3.4., 14h, markgrafentheater erlangen, lesung aus "die alarmbereiten" anlässlich von "ein fest für thomas"

14.4., 20h, roter salon der berliner volksbühne: "pubikumsberatung", BUCH- und HÖRBUCHPRÄSENTATION (zusammen mit leopold von verschuer, franz tröger und oliver grajewski)

radio:

5.4., 20.10, DLF: "publikumsberatung"

theater:

17.4., 20.00: "die unvermeidlichen" (UA), mannheimer nationaltheater
13.4., 19.30: "worst case", stadttheater bern

märz 2011:

theater:

1., 11., 20.3., 20.00: "die unvermeidlichen" (UA), mannheimer nationaltheater
21.3., 19.30: "die beteiligten", akademietheater wien

februar 2011:

5.2. 15.30- 17.00 frankfurt, LAB schmidtstraße: podiumsdiskussion anlässlich der frankfurter positionen

radio:

8.2., 21.00: "der tsunami-empfänger", Ö1

theater:

5., 6., 19.2., 20.00: "die unvermeidlichen" (UA), mannheimer nationaltheater
9.2. gastspiel "die unvermeidlichen" im frankfurter LAB anlässlich der frankfurter positionen
9.2., 15.2., 23.2., 19.30: "worst case" (schweizer erstaufführung), stadttheater bern
3.2., 20.00 und 11.2., 20.30: "die beteiligten", akademietheater wien

januar:

lesung:

10.1., 16.15: poetikvorlesung an der uni paderborn
17.1., 16.15: poetikvorlesung an der uni paderborn
24.1., 16.15: poetikvorlesung an der uni paderborn
25.1., 18.00: lesung an der uni bonn, hauptgebäude, ÜR I 3. OG
31.1. 16.15: poetikvorlesung an der uni paderborn

theater:

25.1. und 31.1., 20.00 im akademietheater wien: "die beteiligten" (österreichische erstaufführung)

radio:

16.1., 15.00, 17.1., 20.30, BR 2: "publikumsberatung" (zusammen mit leopold von verschuer)

dezember:

lesung:

13.12. ,16.15-17.45: 1.poetikvorlesung an der uni paderborn

theater:

3.12., 19.30, 11.12., 19.00 und 18.12. 20h im akademietheater wien: "die beteiligten" (österreichische erstaufführung)

und 4. 12., 20.00. "worst case": schauspielhaus wien
11.,12., 14.-19.12., 19.30, "wir schlafen nicht", UDK (UNI.t, fasanenstraße 1b, berlin)

november:

lesung:

2.11., 20.00, st. gallen, im "palace", zusammen mit wolfgang engler
5.11., 20.00, remise bludenz
20.11., 18h, kunsthalle wien, project space karlsplatz: kunst und kapitalismus
28.11., 11.00, schauspiel stuttgart (ausweichquartier: türlenstraße 2)

theater:

9., 18., 22., 25.11. um 19.30 im akademietheater wien: "die beteiligten" (österreichische erstaufführung)

10.,11.11., 20.00. "worst case": schauspielhaus wien

oktober:

lesung:

4.10., berlin: "datenschreiber" zum 11.9.: really ground zero
5.10., potsdam: die alarmbereiten

theater:

16.10., 19.30, 17.,19.21. und 31.10., 19.00, akademietheater wien (österreichische erstaufführung): die beteiligten

radio:

23.10., 15:05, WDR3: die alarmbereiten

september:

radio:

19.9. 15h und 20.9., 20.30, BR2: die alarmbereiten

juni:

lesung:

3.6., 19h, basel, literaturhaus
6.6., 14h, berlin, georg-büchner-buchhandlung
6.6., 20.30, hamburg, altonale
9.6., 20h, münchen, tukan-kreis
12.6., 00.00, swr, sendung: literatur im foyer

mai:

lesung:

4.5., 19h, wien, hauptbücherei
5.5., 21h, wien, soziologisches institut
6.5., 20h, linz, literaturhaus
7.5., 20h, innsbruck, literaturhaus
19.5.,19.30, hannover, literaturhaus
26.5., 20h, bergen-enkheim, berger bücherstube
27.5., 20h, frankfurt am main, opernturm, saal ashurst, bockenheimer landstr.4
28.5., 20h, graz, kulturverein minoriten
29.5., 12.30., salzburg, künstlerhaus
30.5., 11.00, villach, warmbaderhof, parksalon

theater:

und 25.5., mülheimer theatertage: "die beteiligten" (schauspielhaus düsseldorf)

april:

lesung:

16.4., 18.30 und 17.4., 11.30, literatur und wein im stift göttweig bei krems
fällt leider aus wegen des isländischen vulkanausbruchs

24.4., 16.00, art special im abendgymnasium am gerionsmühlenweg 4 in köln

radio:

6.4., 20.30, br2: nachtstudio: "besser wäre keine"
13.4., 21.00, Ö1: "recherchegespenst"

märz :

lesung:

11.3., 20h, literaturhaus berlin
13.3., 16h, odeon, wien
20.3., 18h, central-theater, leipzig

radio:

16.3.2010, 20.00, ndr: "arbeit an der empfindlichkeit. zum 75.geburtstag von hubert fichte" feature

theater:

3.,4.,5.3., 20h, "machthaber", schauspielhaus wien (uraufführung)

februar:

lesung:

25.2., 18h, hamburg
27.2., 14h, wolfsburg

radio:

6.2.2010, 21.00, drs 2: "draußen tobt die dunkelziffer"
17.2., 21.30, hr2: "die alarmbereiten"

theater:

und 28.2.: "die beteiligten": düsseldorfer schauspielhaus
20.1.-21.2.: "dehors peste le chiffre noire" théâtre rond point, paris

januar:

radio:

5.1., nachtstudio, BR2: "die wiedergänger"
10.1., 15h und 11.1., 20.30, BR2: "der tsunami-empfänger" (ursendung)
29.1., 22.03: swr2: "die alarmbereiten"

theater:

und 29.1.: "die beteiligten": düsseldorfer schauspielhaus
2., 3. und 31.1.: "worst case", wien, schauspielhaus
20.1.-21.2.: "dehors peste le chiffre noire" théâtre rond point, paris
6.1.-16.1.: "dehors peste le chiffre noire", théâtre du nord, lille

dezember 2009:

veranstaltungen:

8.12., 20h: schauspiel leipzig, central
18.12., siegen, apollo-theater

theater:

4., 5.12., münchen: "publikumsberatung" in zusammenarbeit mit leopold von verschuer im rahmen von spielart. (an wechselnden spielorten)
9.12.: "die beteiligten": düsseldorfer schauspielhaus
19., 20.12.: wien, schauspielhaus, "worst case",
9.12.: "dehors peste le chiffre noire", théâtre, auxerre

november 2009:

veranstaltungen:

11.11., 20h: literaturbüro marbach
13.11., 14h: berlin, literaturwerkstatt
16. und 17.11.: universität paderborn
20.11., 14h: woodstock of political thinking, münchen
21.11., 14h: römerberggespräche in frankfurt
24.11., 18h: synema: frauen film arbeit, wien
25.11., 20h, schauspielhaus wien

theater:

17., 18., 26., 27.11.: wien, schauspielhaus, österreichische erstaufführung von "worst case",
17.-24.11. universität siegen, die neue studiobühne, theater im lyz: "wir schlafen nicht"
19., 20., 24., 27. und 30.11. und 1., 4. sowie 5.12., münchen: "publikumsberatung" in zusammenarbeit mit leopold von verschuer im rahmen von spielart. (an wechselnden spielorten)
17.11.-20.11.: "dehors peste le chiffre noire", comédie, bethune

radio:

3.11., 20.10, dlf: "die alarmbereiten"

oktober 2009:

veranstaltungen:

9.10., 20h, st.veit im pongau, lesung im rahmen der thomas-bernhard-tage
16.-19.10. goethe-institut peking: tagung: "neue dramatik: china/deutschland"
24.10. gmunden, 20h, szenische lesung mit leopold von verschuer anlässlich der oberösterreichischen kulturvermerke
25.10. gmunden, 12h podiumsdiskussion

theater:

15.10. 20h, wien, schauspielhaus, österreichische erstaufführung von "worst case",
weitere aufführungen: 17.10., 30.10. und 31.10.
21.10. gmunden: österreichische erstaufführung der "publikumsberatung" mit leopold von verschuer, franz tröger und hanns zischler

september:

veranstaltungen:

3.9., 20h. LCB (berlin), zusammen mit oliver grajewski - "tokio, rückwärtstagebuch" (im rahmen des saisonauftakts
8.9., 20.30, monarch, berlin: verbrecherversammlung, zusammen mit oliver grajewski - "tokio, rückwärtstagebuch"
19.9. 14 und 19h, saarbrücken: zusammen mit oliver grajewski - "tokio, rückwärtstagebuch"
20.9. 11h: freiburg, alter bahnhof wiehre, literaturbüro freiburg:www.re-write.eu
23.9. 20.00, hannover. "wir schlafen nicht"
26.9. prizren
28.9. pristina

august:

radio:

2.8., 15h, 3.8., 20:30, BR2: "die alarmbereiten" (ursendung)
17.8., 0:05, DLR-Kultur: "recherchegespenst"
30.8., 21:05, NDR: "recherchegespenst"

juli:

veranstaltungen:

10.7., 19.30, erlangen, museumswinkel, kultursaal, zusammen mit oliver grajewski - "tokio, rückwärtstagebuch"

juni:

veranstaltungen:

4.6., 12h, bozen, atelierhaus museion, symposium entgrenzungen
8.6., 20h, freiburg, weindepot dilger: doppelzimmer
21.6., 11h, düsseldorfer schauspielhaus, podiumsgespräch
24. und 25.6.,20h: hotel prishtina, im HAU 1, berlin
26.6., 16.30., hörspielsymposium rendsburg

theater

18.6.: "die beteiligten": düsseldorfer schauspielhaus
10., 19.6. : "worst case" im theater dortmund

mai:

veranstaltungen:

1.5., 18h, cuny graduate center, 365 fifth avenue, new york (pen "world voices" festival )
7.5., 18h, expertentisch zur eröffnung des stückemarktes der berliner theatertage im haus der berliner festspiele
17.5. 19.30, frühlingsfest des literarischen salons britta gansebohm im BKA-theater mehringdamm 34, berlin-kreuzberg zusammen mit oliver grajewski
30.5. lan-festival im hau 2, berlin

theater

2.,3.,16.,17.5.: "die beteiligten": düsseldorfer schauspielhaus
8., 24.5. : "worst case" im theater dortmund

april:

veranstaltungen:

26.4. 12h, streitraum schaubühne
26.4., 19h, temporäre kunsthalle berlin (podiumsdiskussion)
30.4. 16.30, austrian cultural forum, 11 east 52nd street, new york (pen "world voices" festival )
30.4. 18.00: instituto cervantes, 211-215 east 49th street, new york (pen "world voices" festival )

theater:

"die beteiligten" - uraufführung am 19.4. um 19.30 im kleinen haus des düsseldorfer schauspielhauses
weitere aufführungen: 21. und 27.4. düsseldorfer schauspielhaus
16.4., "worst case" im theater dortmund

märz:

lesungen:

13.3., 22h und 14.3., 18h. podiumsgespäche anlässlich des chinesisch-deutschen autorenforums im central des schauspielhauses düsseldorf
26.und 27.3., universität strasbourg
28.3., 9.00 und 19.30: münstereifeler literaturgespräche in bad münstereifel

theater:

6.3., 15.3. und 27.3.: "worst case" im theater dortmund

februar:

lesungen:

20.2., 19.30 wechselstrom, stiftung brandenburger tor, pariser platz 7, berlin
21.2., 14.30 wechselstrom, lcb am wannsee, berlin (diskussion)
25.2., 19h wiener rathaus, festsaal, im rahmen der wiener vorlesungen

radio:

3.2., 23.00, "recherchegespenst", wdr 3.
17.2., 20.30 "die wiedergänger", br2 ( ursendung)

theater:

20-21.2., 27.-28.2., 20:15: "glaube liebe dunkelziffer" lichthof, hamburg. (horvath-röggla-remix)

aktion:

kunsthalle wien - "flächenbrand" - eine programmierung des leuchtbandes am public space der kunsthalle in wien. (bis ende märz)